Fachtagung Freie Werk-
stätten und Servicebetriebe

19. Oktober 2019: Jetzt schon Ticket sichern! Direkt zur Anmeldung 2019
Die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« und der ZDK haben die Fachtagung als einzigartiges Forum für Inhaber und Führungskräfte freier Werkstätten und Servicebetriebe entwickelt.

Die praxisnahen Vorträge und Live-Präsentationen sind ein besonderes Merkmal der Veranstaltung und behandeln das gesamte Arbeitsgebiet freier und markengebundener Kfz-Betriebe.


Thema 2018: Servicesteuerung – Risiken, Chancen, Lösungen

Seit dem 31. März 2018 müssen neu homologierte Fahrzeugmodelle ein automatisches Notrufsystem besitzen, den sogenannten E-Call (Emergency-Call). Die dabei verwendete Technik macht auch andere, servicerelevante Funktionen möglich: den „Pannenruf“ (B-Call) und den „Servicecheck“ (S-Call).

Diese Telematik-Techniken haben das Potenzial, den Aftermarket zu verändern. Auf der Fachtagung für Freie Werkstätten und Servicebetriebe zeigten Branchenexperten auf, was das alles für die freien Werkstätten bedeutet und welche Möglichkeiten es für freie Werkstätten gibt, damit sie nicht vom Wartungs- und Reparaturmarkt ausgegrenzt werden.

Eine umfassende Branchenausstellung rundete die Fachtagung ab. Ein besonderes Highlight war die Verleihung "Deutscher Werkstattpreis" am Vorabend (19. Oktober), bei der die beste freie Werkstatt Deutschlands ausgezeichnet wurde.

> zur redaktionellen Berichterstattung

> zur Bildergalerie

Jetzt anmelden zur Fachtagung Freie Werkstätten 2019!

Schon jetzt können Sie sich für die Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe am 19. Oktober 2019 anmelden.
Direkt zur Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Partner

Unsere Aussteller